Kundengruppe: Gast

Tierernährungsberatung

Unsere Haustiere sind oft unsere besten und treuesten Freunde. Werden unsere vierbeinigen Freunde krank,
dann sind wir auf Hilfe angewiesen und greifen oft nach der ersten Möglichkeit die sich uns bietet.
Der Besuch beim Therapeuten, dort bekommt unser "Wuschel" oft eine Kortisonspritze oder ein Antibiotikum
und der Tierhalter wird dazu verdonnert ein spezielles Futter zu kaufen.
Sorry, aber so funktioniert das nicht, oder hat Ihr Arzt schon einmal ein Fertiggericht aus dem Schrank
geholt und Sie darauf eingestellt? Nein, mit Sicherheit nicht! Sie wurden bestimmt auf eine
natürliche und gesunde Ernährung hingewiesen.

Wir können viele Erkranken mit der richtigen Ernährung therapieren. Hierzu sind keine synthetisch- oder
chemisch abgestimmte Spezialprodukte nötig.

Die richtige Ernährungstherapie liefert uns die Natur in Form von Fleisch, Obst, Gemüse und Kräutern im
richtigen Verhältnis und nicht die Chemiefabrik oder Futtermittelindustrie, wo leider zu oft Getreide und Nebenerzeugnisse mit Hilfe von synthetischen Zutaten zu besonderen Menüs komponiert werden.

Das mag wohl teilweise provokant klingen ist aber die Wahrheit. Seit der Beendigung meines Medizinstudium
1997 beschäftige ich mich sehr intensiv mit der Ernährung von Hunden und Katzen.

Der beste Therapeut ist die Natur in Form von natürlicher Ernährung z. B. bei

  • Nieren und Blasensteinen (Struvit uvm.)
  • Allergien
  • Übergewicht
  • Haut- u. Fellproblemen
  • sensibler  Darmfora und Verdauungsprobleme
  • parasitären Erkrankungen (Anaplasmose, Borreliose)
  • vieler Stoffwechselerkrankungen und und und

...nicht zu vergessen das viele Befunde erst durch eine zwar gutgemeinte aber falsche Ernährung entstehen.

 

Sie möchten mehr über unsere Leistungen in Bereich der Tierernährungsberatung erfahren?
Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular.

Peter Ring